Informationen
Facebook Twitter Vimeo YouTube
Menü

Terms and Conditions

Datenschutz

Im Zuge der Weiterentwicklung der Webseite und der Implementierung neuer Technologien können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

Datenschutzerklärung 
Der Schutz der personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich eines Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Grundsätzlich erheben wir sowenig Daten wie unbedingt nötig. Dabei werden alle Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt.

Die Betreiber der Webseite (siehe Impressum) haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

Zugriff auf die Seiten von demokratiekonferenz-leipzig.de
Jeder Zugriff auf unsere Webseite und jeder Abruf einer auf der Webseite hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Die IP Adressen der anfragenden Rechner werden anonymisiert protokolliert, eine Rückverfolgung ist nicht möglich. Die Logfiles selbst werden maximal vier Wochen gespeichert, sie werden monatlich automatisch gelöscht. Unsere Website nutzt das Open-Source-Programm für Webanalytik Piwik.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

Verwendung der erhobenen Daten
Wir verwenden alle persönlichen Daten nur dazu, die ausgewählten Anwendungen oder Leistungen zur Verfügung zu stellen. Ist die Anwendung oder Leistung zeitlich begrenzt, werden die Betreiber der Webseite die Daten mit Beendigung der Anwendung oder Leistung löschen. Werden die zwingend notwendigen Daten nicht angegeben, kann die ausgewählte Anwendung oder Leistung auch nicht zur Verfügung gestellt werden.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte
Daten, die beim Zugriff auf das Internetangebot demokraitekonferenz-leipzig.de protokolliert worden sind, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur der Betreiber der Webseite zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen nichtkommerziellen oder zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

Minderjährigenschutz
Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.

Links zu Webseiten anderer Anbieter
Unser Online-Angebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter_innen die Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

Allgemeine Nutzungsbedingungen

In diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen werden die rechtsverbindlichen Bedingungen für die aktive Nutzung von und die Mitwirkung an demokratiekonferenz-leipzig.de (für Betreiber siehe Impressum) dargelegt. Die Inhalte des Weblogs sind für alle Interessierten nach Maßgabe dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen für private und wissenschaftliche Zwecke frei zugänglich.

Demokratiekonferenz-leipzig.de ist der Webauftritt der Internationalen Demokratiekonferenz, die 2013 von der Stadt Leipzig in Kooperation mit dem Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e.V. an der Technischen Universität Dresden veranstaltet wird. Der Hintergrund, die Ziele und das Programm von Internationalen Demokratiekonferenz werden im Detail unter Über beschrieben.

Die Zustimmung zu diesen Bedingungen erfolgt durch Registrierung (s.u.), die ihrerseits Voraussetzung zur Veröffentlichung von Kommentaren bzw. selbst erstellten Inhalten ist.

Urheber- und Kennzeichenrecht
Die Betreiber des Weblogs sind bestrebt, die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Rechte an Inhalten des Angebotes und deren Nutzung
Die Betreiber des Weblogs behalten sich an den Angeboten und Inhalten des Weblogs inklusive Layout sämtliche Urheber- und sonstige Schutzrechte vor.

Die Betreiber des Weblogs räumen allen Nutzer_innen das Recht ein, alle Angebote und Inhalte des Blogs unter “Creative-Commons-Lizenz”, Variante Namensnennung – Nicht-kommerziell – keine Bearbeitung, Version 3.0 (deutsche Fassung) zu stellen. Diese Lizenz gestattet es Dritten, die Materialien ohne Lizenzgebühr zu vervielfältigen, zu verbreiten und insbesondere öffentlich (online) zugänglich zu machen. Es ist jedoch nicht gestattet, das Werk zu bearbeiten oder zu verändern. Die Nutzer_innen sind nach der Lizenz verpflichtet, Autor_innen- und Veröffentlichungshinweise (Copyright) beizubehalten und die Betreiber der Webseite als Urheber zu nennen. Jede Nutzung der Inhalte für gewerbliche Zwecke ist untersagt, soweit wir nicht im Einzelfall schriftlich zugestimmt haben.

Die Einrichtung eines Hyperlinks auf dem Portal (z.B. in den Kommentaren) ist untersagt, wenn die Seite, auf die verlinkt wird, sittlich anstößige, gewaltverherrlichende, rassistische und/ oder strafrechtlich relevante Inhalte beinhaltet.

Richtlinien für Leser-Kommentare und Weblog-Beiträge
Die Internationale Demokratiekonferenz bietet allen Nutzer_innen die Möglichkeit, sich mit den aktuellen Beiträgen auf demokratiekonferenz-leipzig.de konstruktiv und kritisch auseinanderzusetzen und jederzeit eigene Kommentare zu veröffentlichen.

Es sind nur Kommentare gewünscht, die auf den jeweiligen Artikel und sein Thema seriös, sachbezogen und konstruktiv eingehen. Links- und rechtsradikale, pornografische, rassistische, beleidigende, diskriminierende, verleumderische sowie ruf- und geschäftsschädigende Inhalte können nicht berücksichtigt werden. Die Projekt-Redaktion wird solche Kommentare unwiderruflich löschen und die Person, die diesen Kommentar abgibt, von der Diskussion über den Weblog ausschließen. Bei sachlich falschen oder in angemessener Zeit nicht nachprüfbaren Behauptungen erfolgt ebenso eine Löschung des Kommentars bzw. eine Richtigstellung. Jeder verfasste Kommentar wird von der Redaktion geprüft und im Weblog angezeigt sofern dieser den Richtlinien für die Online-Diskussion nicht zuwiderläuft. Wir machen darauf aufmerksam, dass Kommentare, die HTML-Links enthalten, aus Sicherheitsgründen nicht sofort veröffentlicht werden, sondern zunächst in eine Warteschleife gelangen bis die Verlinkungen von der Redaktion geprüft werden konnten. Liegt kein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen vor, wird der Kommentar oder der Beitrag von der Redaktion veröffentlicht und somit entsprechend des Nutzerstatus sichtbar.

Für veröffentlichte Kommentare gewähren Sie den Betreibern des Weblogs das unentgeltliche, zeitlich und örtlich unbegrenzte sowie nicht ausschließliche Recht, diese Aussagen ganz oder teilweise zu nutzen, zu vervielfältigen, zu veröffentlichen, zu übersetzen, zu bearbeiten, zu verbreiten, aufzuführen und darzustellen, Dritten einfache Nutzungsrechte an diesen Aussagen einzuräumen sowie die Aussagen in andere Werke und/ oder Medien zu übernehmen. Eine kommerzielle Nutzung der veröffentlichten Meinungsbeiträge wird explizit ausgeschlossen.

Die Nutzer_innen sind verantwortlich dafür, dass die von ihnen publizierten Inhalte sachlich richtig und rechtlich nicht zu beanstanden sind. Insoweit versichern die Nutzer_inne insbesondere, dass sie entweder Urheber der Inhalte sind oder über die entsprechenden Rechte verfügen, die Inhalte zu publizieren, und uns die vorstehend aufgeführten Nutzungsrechte einräumen.

Wir möchten alle Nutzer_innen ausdrücklich darauf hinweisen, dass der gesamte Auftritt von demokratiekonferenz-leipzig.de von verschiedenen Suchmaschinen ausgewertet wird und die Inhalte dort auch gelistet werden. Das schließt die Leser_innen-Kommentare automatisch ein, so dass diese im Internet jederzeit recherchierbar sind.

Haftungsausschluss
Die Betreiber des Weblogs übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen sie, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Betreiber kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Betreiber des Weblogs behalten es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (“Links”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Betreiber des Weblogs liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Betreiber des Weblogs von den Inhalten Kenntnis haben und es ihnen technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Gewährleistung
Die Betreiber des Weblogs übernehmen keine Gewähr dafür, dass die Inhalte den Erwartungen der Nutzer_innen entsprechen oder ihnen mit den Inhalten ein bestimmtes, von ihnen verfolgtes Ziel erreicht.

Die Betreiber des Weblogs übernehmen keine Gewähr dafür, dass den Nutzer_innen das Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht. Insbesondere übernehmen sie keine Gewähr im Falle von Störungen, Unterbrechungen oder eines etwaigen Ausfalls des Angebotes und dafür, dass die vom Nutzer eingegebenen Daten für die Laufzeit des Projekts gespeichert und abrufbar sind.

Sonstige Regelungen
Auf diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen sowie das Verhältnis zwischen den Nutzer_innen und den Betreiber_innen der Webseite findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.

Sollte/n eine oder mehrere Bestimmung/en dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen.

Wir behalten uns vor, die vorliegenden Nutzungsbedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die registrierten Nutzer werden in diesem Fall umgehend informiert.

Fassung vom 25.07.2013

Die Betreiber_innen der Webseite behalten es sich vor, den Inhalt des Datenschutzes jederzeit zu ergänzen oder zu ändern.


Veranstalter in Zusammenarbeit mit



Förderer & Kooperationspartner